Zuschauen

Die Bremer Stadtmusikanten

Gebrüder Grimm

Kinder am Bremer Hauptbahnhof erzählen das Märchen von den Stadtmusikanten.

Esel, Hund, Katze und Hahn sind alt und zur Arbeit immer untauglicher geworden. Um ihr Leben zu retten, laufen sie fort: „Etwas Besseres als den Tod finden wir überall.“ Sie begeben sich auf den Weg nach Bremen. Nachts kommen sie in einen Wald, hungrig sehen sie durch das hell erleuchtete Fenster eines Räuberhauses den gedeckten Tisch. Sie stimmen ihr Lied an und schlagen die Räuber in die Flucht.

ab 6 Jahren

KARTEN UNTER 0208 59901 88 ODER PER E-MAIL AN Sarah.Kranenpoot@theater-an-der-ruhr.de

Karten

Besetzung

Sarah Kranenpoot

Team

Bekim Aliji
Licht und Ausstattung
Maria Neumann
Regie und Spiel
Gerd Posny
Ton und Musik