Fortbildung

 

Theaterwerkstatt für Lehrende

Methoden der Dramenvermittlung am Beispiel der Marquise von O.

 

Am Tisch werden Inhalte, Themen und Zustände der einzelnen Figuren untersucht. Was ist wirklich wichtig? Was kann ich zusammenfassen, kürzen weglassen? Wo Zeit sparen? Und welche Themenstränge werden sichtbar?

Wie kann ich Zugriff auf den Theatertext methodisch abwechslungsreich gestalten?

Anschließend wird auf der Bühne die dramaturgische Struktur mit einfachen szenischen Übungen erforscht, die auch gut im Unterricht integrierbar sind.

Inhalt der Werkstatt sind auch Aufwärm-und Stimm-Sprechübungen.

Bitte bequeme Kleidung und Turnschuhe mitbringen!

Leitung: Bernhard Deutsch         Theaterpädagoge           Theater an der Ruhr

Anmeldung unter: 0208-55901-47  oder Bernhard.Deutsch@theater-an-der-ruhr.de

Kosten: 10,00 € pro Person

Tagungsort: Ruhrorter Straße 108-110 45478 Mülheim an der Ruhr (weiße Fabrik/ Probebühne)

Termin: Donnerstag, 13. Dezember   18.00 Uhr – 20.30 Uhr

 

 

 

 

 

Folgende Fortbildungen für Referendare und Lehrerkollegien sind ganzjährig buchbar:

  • Dramenvermittlung im Unterricht
  • Sprechen
  • Körperarbeit

Dauer und Kosten: jeweils 4 Stunden (10 Euro/ Teilnehmer*in, mindestens 150 Euro + 5 Euro Eintritt für Vorstellungsbesuch)