Mitmachen

Die LABORE - Junges Theater

Jugendliche auf der Bühne des Theater an der Ruhr

Labor I

Aimée Doms, Fernando Hort Silva, Lilly Jägers, Stephanie Kaczmarek, Elena Kondera, Christina Lei, Noah Pasch, Jaimy Lee Rülling, Helen Schmitt, Paula Schönberger

KLIMAWANDEL

Eine Stückentwicklung des Labor I des Jungen Theater an der Ruhr.

Wenn das Klima sich verändert, wie verändert das uns Menschen und die Welt?

Gibt es den menschengemachten Klimawandel überhaupt?

Wenn ja, wie können wir ihn aufhalten?

Choreografisch, musikalisch und dokumentarisch geht die Gruppe der Frage auf den Grund, ob wir wirklich die Generation Weltuntergang sind oder was die Zukunft stattdessen für uns alle bereithält!

Leitung: Sarah Kranenpoot

Premiere: 01. Mai 2020 19.00 Uhr

Weitere Vorstellungen: 2. Mai 19.00 Uhr und 3. Mai 16.00 Uhr


Labor II

Jaimy-Fleur Bartholomeus, Michael Dietz, Julian Fock, Nikita Gastes, Tanja Horn, Hannah Köhler, Leon Paul Mainzer, Jan Thiel, Fatemeh Zahra Pirhadi


CONTENTFOLGEN

Eine Stückentwicklung des Labor II des Jungen Theater an der Ruhr.

Die Timelines, Feeds und Kommentarspalten der Sozialen Medien produzieren einen Wust an vermeintlichen Informationen und speisen die Blasen der oberflächlichen Realitäten eines jeden Einzelnen. Content. Follower. Likes. Community. Und die Entscheidung: Entfolgen? Oder mit viel Lust und Freude einziehen ins Irrenhaus?

Wir können nur überleben, wenn wir uns ein Weltbild schaffen, in dem wir klarkommen: wir müssen Probleme ausblenden und Fragen ignorieren.“


Ich schreie, weil meine Sehnsucht so groß ist. Nichts als flüstern möchte ich. 

Ich möchte still und recht streng der Reihe nach erzählen.

Deshalb muss ich mich dauernd unterbrechen. Jetzt bin ich schon so alt und immer noch zu jung.“


Leitung: Thomas Hünerfeld, Julia Meschede

Premiere: 25. April 19.30 Uhr

Weitere Vorstellung: 26. April 19.30 Uhr

Ruhrorterstraße 108 - 110 , 45478 Mülheim an der Ruhr